6 einfache Canva Tipps...

..die dir helfen deine Marke professionell zu präsentieren (auch ohne Vorwissen!) →


Canva ist das Go-To Tool um deine Marke auch als Nicht-Designer professionell in Szene zu setzen. Egal ob Instagram Posts, Videos, Storys oder sogar Printmedien. Canva bietet dir unendlich viele grafische Möglichkeiten an.


Um möglichst zeitsparend & schnell starten zu können, teile ich heute 6 hilfreiche Canva-Tipps mit dir. Für einige dieser Hacks brauchst du die Premium Version, einige kannst du allerdings auch mit der kostenlosen Version gleich umsetzen.



Let's go

 

1. Bring Ordnung in deine Designs

Sortiere deine Designs unter Projekte > Ordner & benenne deine Ordner so, das du alles schnell wiederfindest.


Zusatztipp: Gestalte deine Titelcover einheitlich & beschrifte die Folien ebenfalls.


 

2. Setze deine Markenfarben & Schriften ein

Du kannst deine eigenen Markenunterlagen, also Logos, Farben & Schriften in der Canva Premium Version hochladen & sie dauerhaft in deinen Designs einsetzen.


Damit sparst du dir nicht nur extrem viel Zeit, sondern erschaffst auch dauerhaft einen einheitlichen Markenlook und somit einen Wiedererkennungswert.




 

3. Suche nach Fotos, die zu deinen Markenfarben passen


Unter Fotos kannst du Suchbegriffe eingeben, um nach bestimmten Themen zu suchen. Oben rechts kannst du über den Schieberegler einen deiner Farbwerte eingeben.


So werden dir nur Fotos angezeigt, die zu diesem Farbwert passen.






 

4. Passe Vorlagen an deinen Markenstil an


Über Stile kannst du jede beliebige Canva Vorlage in deine Markenfarben- & Schriften mit einem Klick umwandeln.






 

5. Exportiere deine Storys mit Video-Animationen

  1. Wähle das Element an, welches du animieren willst.

  2. Klicke oben rechts auf Animation

  3. Wähle links aus der Liste der deine Wunsch Animation aus.

  4. Über Download kannst du die gewünschte Seite dann als MP4-Video herunterladen.


 

6. Nutze das Farbrollen Tool um Grafiken anzupassen


Wähle ein Element an, wessen Stil du gerne auf andere Elemente übertragen möchtest. Nutze dann das Farbrollen Tool um den Stil zu kopieren. Das klappt übrigens auch mit Textblöcken.


 

Haben dir meine Canva Tipps gefallen oder hast du noch eine Frage?


Ich freue mich über deine Nachricht → @brandsbyisa


Wenn du dir 1:1 Support von mir wünschst, buch dir deine CANVA-POWER-HOURS bei mir. In 3 Stunden bringen wir deine Marke auf Profi-Niveau.

→ Canva-Power-Hours buchen


 

Sicher dir außerdem direkt 15 kostenlose Canva-Post Vorlagen, um deinen Content ansprechend zu verpacken